Babymassage

Zeitpunkt

Dein Baby sollte mindestens ca. 6 Wochen alt und der Nabel komplett verheilt sein.

Was bewirkt die Babymassage?

Die harmonisch sanfte Babymassage nach Frédérick Leboyer ist eine wohltuende zärtliche Zuwendung und fördert die Bindung zwischen Dir und Deinem Baby.

Die Vorteile für Dich:

  • Du nimmst eine enge Verbindung zu Deinem Baby auf.
  • Energie wird ausgetauscht zwischen Dir und Deinem Baby.
  • Du kannst Hilfe geben bei Unruhe.
  • Du schaffst Vertrauen.
  • Du hast Freude an der Berührung.

Die Vorteile für Dein Baby:

  • Dein Baby spürt Nähe und Geborgenhei.
  • Dein Baby wird entspannter und ruhiger.
  • die Massage sorgt für ein besseres Schlafverhalten bei Deinem Baby.
  • Verbesserung der Durchblutung
  • Verbesserung der Verdauung
  • Entwicklungs des Körperbewusstseins
  • größere Widerstandskraft gegen Krankheiten
  • die Massage schafft Urvertrauen

Die harmonisch sanfte Babymassage bereitet Deinem Baby viel Freude und Entspannung. Sie bringt Erleichterung bei Dreimonatskoliken, Schlafstörungen, Unruhe und bei Schreikindern.

Babymassage nach Leboyer
Babymassage nach Leboyer

Was ist, wenn mein Baby zwischendurch Hunger bekommt?

Alles kann, nichts muss. Wenn Du nicht jede Kursstunde die komplette Massage mitmachen kannst, weil Dein Baby zwischendurch Hunger hat oder die Windel voll ist, ist das nicht schlimm. Dann machst Du einfach eine Pause und steigst später wieder mit ein.

Genieße einfach die entspannende Stunde mit Deinem Baby.