Wechsel zur

Entspannungskurs mit Baby

Zeitpunkt

Babys zwischen 2 und 5 Monate.

Entspannung und Selbstfürsorge für Mamas

Als Mama ändert sich extrem viel im Leben, der Fokus ist plötzlich zu 80-100% beim Baby und manchmal wirkt es schon wie Luxus, alleine eine Dusche nehmen zu können. Zeit für sich selbst ist plötzlich rar und gleichzeitig fühlt man sich als Mama manchmal auch ganz schön alleine.

In diesem Kurs geht es darum, euch als Mütter selbst in den Fokus zu stellen. Wir werden folgende Entspannungsübungen ausprobieren und gemeinsam überlegen wir, wie ihr sie in euren Mama-Alltag integrieren könnt:

  • Body-Scan
  • Meditation
  • Progressive Muskelentspannung
  • Autogenes Training
  • Traumreise

Ganz bewusst üben wir die Entspannung gemeinsam mit den Babys, denn wenn es gelingt, Entspannungsübungen in den Alltag zu integrieren, so ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie auch wirklich angewendet werden, am Höchsten. 

Neben dem Üben der Entspannungsübungen wird es auch Zeit geben, um euch untereinander über alle Themen und Fragen, die euch bewegen, auszutauschen.

Entspannung und Selbstfürsorge für Mamas
entspannung mit baby

Was, wenn mein Baby zwischendurch unruhig ist?

Eure Babys sind einfach mit dabei, nah bei euch oder miteinander auf einer Krabbeldecke. 

Wenn dein Baby zwischendrin Hunger hat oder die Windel gewechselt werden muss, machst du eine kleine Pause und steigst danach einfach wieder ein.