Raum für

… das Gesundheitstraining
für (werdende) Mamas mit Baby

Raum für

… Babymassage, PEKiP, FenKid,
zauberhafte Babyhände, BabyBauchTöne…

Raum für

… Bewegungskurse von 1 bis 3 Jahre

Raum für

… Beratungen (Tragen, Stoffwindel, Schlafen, Beikost, Rektusdiastase, Hochsensibilität…)
Yoga-Kurse, RB für Sternenkindmütter, Einzeltraining…

Kurse in Karlsruhe für Frauen

Mama Baby Raum

 

Was erwartet Dich im MamaBabyRaum?

Du findest hier ein vielfältiges Kursangebot für Schwangere und Mamas mit Baby – alles unter einem Dach. Fitness, Entspannung, Beratung und noch vieles mehr – in einer warmen und persönlichen Atmosphäre. Du darfst hier so sein, wie es sich für Dich gerade gut anfühlt. Du darfst:

  • Dich beim Sport fordern und Dich zurücklehnen
  • reden und schweigen
  • lachen und weinen
  • Informationen sammeln
  • auf Dich achten und beobachten
  • eine wohlige Zeit mit Deinem Baby haben
  • andere Mamas kennenlernen und Dich mit ihnen austauschen

 

verschiedene Kurse im MamaBabyRaum
Kursplan aktuell

Silke Rechlin

 

Hallo ich bin Silke und zertifizierte:
  • Prä- und Postnataltrainerin (Leiterin MamaWORKOUT – Kurse)
  • Fitness- und Wellnesstrainerin
  • Kindersporttrainerin
  • Babymassage-Kursleiterin
  • FenKid-Kursleiterin
  • Rektusdiastase-Beraterin
  • Entspannungskursleiterin

Und noch?

  • Mama von einem Sohn, der mich zum Lachen und an meine Grenzen bringt, der mich jeden Tag inspiriert und mein Herz aufgehen lässt.
  • Ehefrau, die ihren Mann mit ihrer Ungeduld, ihren unzähligen Listen und ihrem Sturkopf oft zur Verzweiflung bringt.
  • ehemalige Produktmanagerin, die ihre Entscheidung, den Job an den Nagel zu hängen und in die Selbständigkeit zu wechseln, nie bereut hat.
  • Kursleiterin, die mit ihrem MamaBabyRaum vor allem eins möchte: die Frauen glücklicher und mit sich zufriedener machen.

Liebe Mamis,
ich heiße Jennifer und bin Sozialpädagogin, systemische Individual-, Paar- und Familientherapeutin sowie PEKiP-Gruppenleiterin. Mir war schon immer klar, dass ich im sozialen Bereich arbeiten möchte, weshalb ich Soziale Arbeit studiert habe. Nach meinem Studium war ich dann viele Jahre in einer Kindertagesstätte tätig und merkte dort, dass mir die Elternarbeit sehr am Herzen liegt. Es ist mir wichtig, dass die Eltern mit den Herausforderungen, vor denen sie heutzutage stehen nicht alleine sind. Sie auf ihrem Weg therapeutisch zu begleiten, wenn sie Hilfe benötigen, ist eine große und wichtige Aufgabe, weshalb ich eine Weiterbildung zur systemischen Individual-, Paar- und Familientherapeutin absolviert habe. Während meiner langjährigen Berufserfahrung in unterschiedlichen Kindertagesstätten sowie während meiner eigenen Elternzeit begegnete mir immer wieder das PEKiP-Konzept.
Für die Weiterbildung zur PEKiP-Gruppenleitung habe ich mich entschieden, weil es für mich die beste Möglichkeit darstellt: • eure Eltern-Kind-Bindung zu vertiefen bzw. die Bindung zu stärken, • euch bei der Unterstützung und Begleitung der Entwicklung eures Babys zu helfen, • eurem Baby den engen Kontakt zu anderen Babys möglich zu machen • sowie euch in einem Eltern-Kind-Raum den intensiven Austausch zwischen den anderen Eltern und mir zu ermöglichen. Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit mit euch und euren Babys.

Jennifer Lip-Melekidis

 

 

 

Jennifer Lip-Melekidis

 

 

 

 

Carolin Feld

 

 

Ich wurde 1978 im Saarland geboren und lebe seit 2009 in Karlsruhe. Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Kindern (12/2010 und 05/2015).

Hauptberuflich bin ich zu 60% im Krankenhaus als Krankenschwester tätig und nebenbei biete ich Trageberatungen in Workshops oder individuelle Einzelberatungen an.

Seit der Geburt meiner Tochter 2015 hat mich das Tragefieber gepackt und ich wollte unbedingt dieses Tragewissen anderen Familien weitergeben.

Tragen ist bedürfnisorientiert, natürlich, praktisch und alltagserleichternd.

Im Dezember 2016 habe ich mit der Grundausbildung zur Trageberaterin bei der ClauWi Trageschule begonnen und im April 2018 mit der bestandenen Zertifikatsprüfung abgeschlossen.

Noch mehr Infos über mich und meine Arbeit als Trageberaterin gibt es auf meiner Homepage: www.kaengurukind.de

 

 

 

Ich heiße Jasmin Nyhuis, bin 35 Jahre alt, verheiratet und habe drei Kinder. Als ursprünglich gelernte Erzieherin und Sozialpädagogin, habe ich zahlreiche Weiterqualifikationen besucht um Familien mit all meinem Hintergrundwissen, meiner Erfahrung, viel Einfühlungsvermögen und einer wertschätzenden Grundhaltung beratend zur Seite stehen zu können. Ich möchte euch dabei begleiten, euren persönlichen und für euch richtigen Weg zu entdecken und mit viel Selbstbewusstsein zu gehen. Damit dies gelingen kann, biete ich ein vielfältiges Angebot an, auf das zurückgegriffen werden kann.

Meine Angebote:

  • – Kurse und -Workshops zum Thema Babyzeichen und Babygebärden (Zauberhafte Babyhände)
  • – Babymassage
  • – Trageberatung
  • – Schlafberatung
  • – Familienbegleitung/-beratung

Noch mehr Infos unter: www.familienraum-karlsbad.de und www.babyzeichen-karlsruhe.de

 

 

Jasmin Nyhuis

 

 

 

Claudia Hunn-Kappler

Nach vielen Jahren Arbeit als Erzieherin in Kita bzw. Krippe habe ich mich auf den Weg zur Entspannungspädagogin und Yogalehrerin für Kinder gemacht. Außerdem bin ich in die Welt des Klangs eingetaucht und verbinde diese Elemente mit viel Freude mit meiner Arbeit.
Als Klangmassagepraktikerin nach Peter Hess biete ich Entspannungsklangmassagen an.

Mit ebenso viel Begeisterung arbeite ich im Bereich der Elternbildung und gebe zahlreiche Kurse und Workshops rund ums Kind.


(Ich bin 1968 geboren und Mutter von zwei erwachsenen Töchtern)

 

Ich heiße Alex, bin 28 Jahre alt, rheinische Frohnatur und lebe seit Beginn meines Masterstudiums im Frühjahr 2015, bei dem ich mich auf „Sport und Bewegung im Kindes- und Jugendalter“ spezialisiert habe, in Karlsruhe. Nebenher habe ich in den letzen Jahren unzählige Kindersportkurse im In- und Ausland geleitet und viele Kinderaugen zum Leuchten bringen können.

Was ich sonst noch mache: Sportpädagogin an einer freien Grundschule in Karlsruhe, Dozentin an Universitäten und Kindersport-Kongressen, lizenzierte Übungsleiterin C „Breitensport-Kleinkinderturnen“

 

 

 

 

Alexandra Pfeil

 

 

 

Rebecca Bräckle

Mein Name ist Rebecca Bräckle und ich liebe Stoffwindeln.  Diese Leidenschaft ist meine Berufung. Als zertifizierte Stoffwindelberaterin möchte ich frischen Eltern das Wickeln mit Stoff näher bringen.

Schon unser erstes Kind wurde mit Stoff gewickelt und auch unser zweites Kind wird seit ihrer Geburt mit Stoff gewickelt. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, diese Freude am Wickeln mit anderen Eltern zu teilen.

Mehr unter: www.trageweise.org

 

Hallo!

Ich bin Stephanie, Ernährungswissenschaftlerin und zertifizierte Ernährungsberaterin. Meine Zielgruppe sind Schwangere, Säuglinge und Kleinkinder sowie Familien, die sich eine bewusstere, gesündere und klimaschonendere Ernährung wünschen. Ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit sind Beikostkurse, ich ich in verschiedenen Hebammenpraxen und anderen Institutionen anbiete. Außerdem unterrichte ich werdende Hebammen an der Hebammenschule in Karlsruhe. Meine Beratungen und Kurse zeichnet aus, dass ich die Bedürfnisse der ganzen Familie im Blick habe, und nicht nur Nährstoffe und „Fahrpläne“. Ich will Menschen kompetent machen, will Müttern und Vätern einen positiven Blick auf ihre Kinder schenken und ich wünsche mir Babys, die Spaß am Essen haben und die mit Freude ausprobieren. Meine Beratungen haben das Ziel, mich selbst überflüssig zu machen, indem Eltern und Kinder verstehen, was sie brauchen.

Ich selbst bin Jahrgang 81, verheiratet, Mutter von zwei Söhnen und einem Sternenkind, und lebe nach einigen trubeligen Jahren nun glücklich in Rastatt.

 

 

 

 

Stephanie Euler

 

 

 

 

Melania Kluge

Ich bin Melania Kluge, bin 36 Jahre alt und lebe seit 2003 in Karlsruhe. Hauptberuflich bin ich als Pianistin und Klavierpädagogin tätig. Die Musik hat schon sehr früh einen wichtigen Stellenwert in meinem Leben eingenommen. Die Freude am Musizieren weiterzugeben bedeutet mir sehr viel und so habe ich schon mit 14 Jahren mit dem Klavierunterrichten begonnen. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie Musik das Leben bereichern, Spannungen lösen und Gemeinschaft bilden kann.

2016 bin ich selbst Mama geworden und habe erfahren dürfen wie positiv sich Musik schon während der Schwangerschaft sowohl auf die Mutter als auch auf das Baby im Bauch auswirken kann. Daher freue ich mich sehr mit diesem wunderschönen Kurs „BabyBauchTöne – Pränatales Singen für mich und dich“  nun auch werdende Mamas und ihre Babys ein musikalisch begleiten zu dürfen.

Mein Name ist Ania Sejda, ich bin 37 Jahre alt und Mutter einer Tochter.
Meine Freude an der Begegnung mit Menschen und Leidenschaft zur Kunst führten mich zum Studium der Sozialpädagogik und Kunsttherapie.
Seit nunmehr 12 Jahren arbeite ich in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. Dabei biete ich Beratung und Begleitung zur Stärkung der Persönlichkeit und zur Unterstützung der Familiensysteme an.
Neben meinem Studium habe ich zertifizierte Ausbildungen u.a. als:
– Heilpraktikerin für Psychotherapie
– Psychologische Beraterin
– Seminarleiterin für Entspannungsverfahren (AT, PMR)
Es ist mir ein besonderes Anliegen mit dem Kurs ‚Kunsttherapie für Sternenkind-Mütter‘ einen Raum für betroffene Frauen zu schaffen und diesen unterstützend und achtsam zur Seite zu stehen.
Ich freue mich sehr auf die gemeinsamen wertvollen Erfahrungen und darauf, euch hilfreich begleiten zu dürfen.

 

 

 

 

 

Ania Sejda

 

 

 

 

 

Julia-Teresa Lumpp

 

Mein Name ist Julia-Teresa Lumpp und ich bin Fachfrau für hochsensible Wunderkinder.
Vor 32 Jahren wurde ich im schönen Karlsruhe geboren und lebe seitdem hier. Ich bin staatlich anerkannte Erzieherin, Sozialpädagogin und systemische Beraterin.
Seit über 10 Jahren arbeite ich mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien. Davon auch vier Jahre im Jugendamt bei der Stadt Karlsruhe.
2018 habe ich mir meinen Traum erfüllt und meiner Praxis „WUNDERKIND Karlsruhe“ das Leben geschenkt. Hier berate ich hochsensible Kinder, Jugendliche und deren Familien. Außerdem gebe ich Fachvorträge für Eltern und Pädagogen und Fortbildungen in pädagogischen Einrichtungen.
In meinen Kursen entdecken wir gemeinsam, ob Ihr Kind hochsensibel ist und wie Sie es liebevoll begleiten können. Ich gebe Ihnen Tipps für den Umgang mit der Hochsensibilität.

Meine Angebote:
Kurse zu Hochsensibilität allgemein
Kurse zu Hochsensibilität bei Säuglingen
Kurse zu Hochsensibilität bei Kleinkindern
Beratung und Begleitung

Mehr Infos unter www.wunderkind-karlsruhe.de und auf Facebook und Instagram (Wunderkind Karlsruhe)

Liebe Yoga-Interessierte!
Ich bin Rebecca, verheiratet und lebe mit meiner 5köpfigen Patchwork Familie und unseren zwei Katzen in der Karlsruher Weststadt. Ich biete im Mama Baby Raum Yogakurse für Frauen an. Die Stunden sind für jeden geeignet, der Lust auf Bewegung, Kräftigung und Flexibilität hat.
Bevor ich zum Yoga kam, habe ich einen Master in Germanistik und Journalismus gemacht und als Produktmanagerin in der IT gearbeitet.
Inzwischen bin ich zertifizierte Yogalehrerin:
-Jivamukti Teacher Training, Costa Rica 300 HR
-Experienced Registered Yoga Teacher Training bei powerpassionpeace Ettlingen 500 HR, Abschluss Januar 2020
-Laughing Lotus, New York City 25 HR
Derzeit bilde ich mich als psychologische Beraterin, Systemische Therapeutin und psychotherapeutische Heilpraktikerin weiter.
Mehr über mich und Infos zu meinen Kursen findet ihr auf meiner Website muktimind.de

 

 

 

 

 

Rebecca Utz

 

 

 

 

 

 

 

Sandra Rech

Ich heiße Sandra, bin 29 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unserer Tochter in Karlsruhe. Dort bin ich 2010 hingezogen, um Grund- und Werkrealschullehramt zu studieren. Mittlerweile habe ich einige Jahre in dem Beruf gearbeitet, aber schnell festgestellt, dass unser Schulsystem an vielen Stellen einfach nicht für Kinder gemacht ist: Notendruck, Zeitdruck, Erfolgsdruck; all das hat mich dazu gebracht während meiner Schwangerschaft das Diplom für Montessori-Pädagogik zu beginnen. Die Freiheit, die Kinder in Montessori-Einrichtungen haben, führt dazu, dass sie sich ihrem Wesen entsprechend entfalten können und so aus eigener Motivation heraus lernen, weil es ihnen Freude bereitet. Meiner Meinung nach kann nur so echtes Lernen überhaupt stattfinden.
Natürlich wollte ich das Montessori-Prinzip auch in die Erziehung meiner eigenen Tochter integrieren. Wenn ich mit anderen Eltern darüber gesprochen habe, kamen durchweg positive Rückmeldungen zu meinen Ideen und Impulsen und es gab einige Aha-Erlebnisse. Das hat mich auf die Idee gebracht, mein Wissen in einem größeren Rahmen zu teilen.
Ich freue mich darauf in meinen Kursen ein paar spannende Impulse zu geben und den Blick für neue Wege zu öffnen, sodass Ihr Kind sich zu dem selbstbewussten, kompetenten und empathischen Menschen entwickeln kann, der es werden möchte.