AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen:
1. Durch die Annahme eines Angebotes des MamaBabyRaums (nachfolgend Veranstalter genannt) akzeptiert der Auftraggeber (nachfolgend Kunde genannt) die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
2. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen zwischen dem Kunden und dem Veranstalter.
3. Mit Eingang der Anmeldung durch den Kunden kommt eine Reservierung zustande. Nach Erhalt einer schriftlichen Anmeldebestätigung per Mail vom Veranstalter, kommt ein Vertragsabschluss zustande
4. Es gelten die auf der Webseite (www.mamababyraum.de) aufgeführten Preise. Die Kosten sind vorab per Überweisung zu begleichen.
5. Die Verantwortung seitens des Veranstalters liegt in einer fachkundigen Kursleitung. Die Verantwortung des Kunden liegt in der Verpflichtung, auf gesundheitliche Probleme und Einschränkungen hinzuweisen, welche die Kursteilnahme erschweren oder unmöglich machen.
6. Eine Anmeldung zu den Kursen gilt als verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des Entgelts.
7. Werden Kursstunden nicht in Anspruch genommen oder die Kursteilnahme abgebrochen werden, ist eine Erstattung der Gebühr nicht möglich.
8. Für Kursstunden, die wegen Krankheit des Veranstalters ausfallen, werden Ersatztermine angeboten. Wenn diese nicht wahrgenommen werden, verfällt der Anspruch auf Ersatztermine. Die Rückerstattung einer ausgefallenen Kursstunde ist nicht möglich.
9. Die Teilnahme am Angebot des Veranstalters erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Veranstalter schließt jegliche Haftung der leichten Fahrlässigkeit aus. Bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz wird gehaftet. Für Verletzungen, Unfälle sowie gesundheitliche Schäden und Folgeschäden während und nach den Kursen, wird keine Haftung übernommen. Die An- und Abreise der Teilnehmer zum und vom angegebenen Kursort erfolgt auf eigene Gefahr. Hieraus ergeben sich keine Ansprüche gegen den Veranstalter.
10. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen: Der Veranstalter kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern. Der Kunde willigt ein, über Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur per Veröffentlichung über die Webseite informiert zu werden.


Stand: 20.06.2019