Wechsel zur

Babymassage

Zeitpunkt

Dein Baby sollte mindestens ca. 6 Wochen alt und der Nabel komplett verheilt sein.

Babymassage

Berührung mit Respekt

Die Babymassage ist eine wohltuende zärtliche Zuwendung und fördert die Bindung zwischen Dir und Deinem Baby.

Im Kurs lernst Du:

  • Schritt für Schritt die Ganzkörpermassage
  • die besondere Massage zur Linderung von Blähungen und Koliken

Die Bindung zum Baby wird gestärkt, die Entwicklung des Körperbewusstseins und die geistige und emotionale Entwicklung des Babys gefördert. Die Babymassage kann den Schlaf-Wach-Rhythmus und die Fähigkeit zur Selbstregulation verbessern. Leiden, wie beispielsweise Blähungen, Koliken, Zahnen und Wachstumsschmerzen können gelindert werden.

Es gibt außerdem Zeit für den Austausch untereinander und wertschätzendes Beisammensein.

Geburtsvorbereitungskurs
Babymassage nach Leboyer

Was ist, wenn mein Baby zwischendurch Hunger bekommt?

Alles kann, nichts muss. Wenn Du nicht jede Kursstunde die komplette Massage mitmachen kannst, weil Dein Baby zwischendurch Hunger hat oder die Windel voll ist, ist das nicht schlimm. Dann machst Du einfach eine Pause und steigst später wieder mit ein.

Genieße einfach die entspannende Stunde mit Deinem Baby.